Sommerhaus Bildergalerie | Video | Gästebuch | Karte | Schwedeninfos | Sommerhaus kaufen | Ferienhaus Links | Impressum | English
www.angelurlaub-schweden.com
Hecht Angeln Schweden
Hecht Angeln im Angelurlaub in Schweden im Ferienahus am See

Der Hecht, Esox Lucius

Hechte findet man auf der gesamten Nordhalbkugel. Der Hecht ist ein kräftiger, groß gewachsener und ständig jagender Raubfisch. Die gebräuchlichste Methode, um diesen wunderbaren Sportfisch zu fangen ist das Spinnangeln, aber auch andere Methoden wie das Schleppangeln auf Hecht, Fliegenfischen und das Angeln mit lebenden oder toten Ködern haben sich gut bewährt. Wirklich große Hechte wiegen 10 kg und mehr und sind deutlich über 1 Meter lang. Weitere Bilder von großen Hechten finden Sie auf unser neuen englischsprachigen Angel-Website Fishing-in-Sweden.com unter dem Punkt Pike Fishing in Sweden.
118cm Schweden Hecht gefangen von Angelguide Hernik Olsson beim Hecht Angeln in Schweden.

Was ist die beste Jahreszeit zum Hecht Angeln in Schweden?

Die besten Zeiten zum Hechtangeln in Schweden sind (ähnlich wie in Deutschland) ganz klar das Frühjahr nach dem Laichen d.h. Mitte April bis Mitte Juni und der Spätherbst d.h. ab Mitte Oktober bis in den Dezember. Anschließend gehen wir hier in Schweden zum Eisangeln auf Hecht über, wobei die Chancen besonders viele große Hechte in kurzer Zeit zu fangen besonders gut stehen. Der Hochsommer ist genau wie in Deutschland weniger gut zum Hecht Angeln geeignet. Hier suchen die großen Hechte kühleres Wasser auf und ziehen in die tiefen Bereiche und die großen Freiflächen der Seen zurück wo die Hechte dann mitunter schwer zu finden sind. 

Anfänger tun sich im Sommer besonders schwer. Profis die im tiefen Wasser auf Großhechte Angeln können jedoch auch im Sommer gute Fänge landen. Da es oft eine große Rolle spielt ob man Anfänger oder Profi ist unterscheiden wir bei der Buchung eines Angelurlaubs in Schweden zwischen a) unseren Ferienhäusern für ein Angelurlaub in Schweden für Profis an größeren Gewässern mit mehren hundert oder tausend Hektar Wasserfläche und b) den Häusern 1 bis 4 am 28 ha großen Langen See die wesentlich besser für weniger erfahrene Angler oder alle die nur nebenbei etwas Angeln wollen geeignet sind.

Eisangeln auf Hecht in Schweden

Auch im Winter kann man bei uns in Schweden gut auf Hecht Angeln. Dabei fischt beim Eisangeln auf Hecht in Schweden am besten mit Köderfischen - für Kunstköder fehlt einem ja beim Eisangeln in der Regel der nötige Bewegungsfreiraum. Beim Eisangeln auf Zander in Schweden gilt ähnliches. Barsche fängt man beim Eisangeln in Schweden oft am besten auf Naturköder wie Würmer oder Maden. Insbesondere rote Maden an einem Drillingshaken haben es unseren schwedischen Barschen angetan. Besonders gut fängt man übrigens bei klarem Eis das nicht mit Schnee bedeckt ist weil dann mehr Licht durch das Eis dringt und Hecht und Barsch so oft aktiver sind. Hat man dann beim Eisangeln in Schweden erst einmal einen richtigen Hecht am Haken kann das wie in folgendem Video aussehen:

Einfache Grundregeln für das Hecht Angeln in Schweden

Wenn Sie im flachen Wasser auf Hecht angeln sollten Sie es am besten mit einem leichten Spinner, lebhaften Wobblern oder einen leichten Blinker versuchen. Beim Fischen in tiefem Wasser sollte Sie anstelle dessen große Spinner, sinkende Wobbler und große Blinker verwenden. Haben Sie keine Angst davor Ihre richtig großen Köder auszuprobieren denn gerade diese haben das Potential für einen wirklich großen Fang - wir selbst verwenden zum Hecht Angeln in Schweden hauptsächlich Köder die größer als 20 cm sind schließlich wollen wir nicht nur kleine Fische fangen. In den Mägen von großen Hechten hat man schon oft Beutefische mit 3 bis 4 kg Gewicht gefunden was vom großen Appetit kapitaler Hechte zeugt. Am Ende gilt je mehr man probiert desto wahrscheinliches ist es das man den passenden Köder zum Hecht Angeln in Schweden findet.

Hechte und die Farbe der Köder

Hechte jagen in erster Linie auf Sicht – was Hechte also anzieht ist die Optik und die Farben eines Köders. Allgemein hat jedes Gewässer seine „eignen“ Farben, genauso unterschiedlich können auch die Farben der Köder beim Hechtangeln sein. Da wir In Schweden aber meist in großen und verhältnismäßig klaren Gewässern auf Hecht angeln gibt es einige Farben die sich in den meisten Situationen als fängig bewiesen haben.
  • Farbkombinationen mit hohem Kontrast, wie z.B. Hecht Köder in rot/weiß, blau/weiß oder gelb /rot
  • Hecht Angeln mit Ködern in natürlichen Farben, wie grüngefleckte Wobbler oder Blinker
  • Lichtreflektierende Leuchtfarben, zum Nachtangeln und für trübes Wasser
Vergessen Sie in jedem Fall nicht ein Stahlvorfach zu verwenden, da Hechte mehrere hundert messerscharfe Zähne besitzen die kurzen Prozess mit normaler Sehne machen. Darüber hinaus ist auch ein Hakenlöser, um den Haken schonend aus dem Maul des Fisches zu entfernen, sehr zu empfehlen.
Grundangeln auf Hecht mit toten Köderfischen & Hecht gefangen von Nicolai im Langen See beim Hecht Angeln in Schweden

Grundangeln auf Hecht mit toten Köderfischen

Eine sehr einfache und effektive Methode. Bringen Sie einen oder zwei Drillingshaken in Verbindung mit einem Stahlvorfach an, werfen Sie aus und lassen den Köderfisch auf den Grund des Sees sinken. Wenn Sie wollen können Sie auch eine Pose verwenden damit Sie merken wenn ein Hecht anbeißt. Nach einem Biss sollten Sie den Hecht etwas schwimmen und den Köder schlucken lassen bevor Sie kraftvoll anschlagen.

Hecht Angeln mit lebenden Ködern

Befestigen Sie ein Rotauge oder einen Barsch, mit einem Drilling an der Lippe und einem Drilling am Rücken nahe der Rückenflosse. Achten Sie darauf dass die Köderfische nicht ins Schilf oder andere Wasserpflanzen schwimmen – einmal dort kann es schwer werden Sie dort wieder herauszubekommen – insbesondere bei einem Biss. Versuchen Sie die lebenden Köderfische knapp über dem Boden zu platzieren – genau da wo Hechte oft nach Nahrung suchen. Verwenden Sie ein Gewicht um den Köderfisch hinab zum Grund zu befördern in Kombination mit einem Schwimmer um den Köderfisch etwa 50 cm über dem Grund zu halten.

Gut zu wissen

In kleinen Seen haben Sie mit Spinnern größere Chance etwas zu fangen; mit Wobblern hingegen werden Sie oft weniger fangen, dafür aber dir größeren Fische. Gefangene Hechte halten Sie am besten hinter den Kiemen, aber Vorsicht, die Finger sollten nicht zwischen die Kiemen geraten. Wenn Sie einen Hecht zurücksetzen sollten Sie ihn am Schwanz halten und ihn im Wasser etwas vor und zurück bewegen so dass er schnell frisches Wasser zwischen die Kiemen bekommt. Hechte beißen bekanntlich auf tote und lebende Köder, das Hechte aber auch auf Köderfische beißen die nicht einmal in ihrem See vorkommen ist weniger bekannt. Einige Angler verwenden sehr erfolgreich Heringe, Makrelen, Sardinen und andere eher exotische Köderfische. Es lohnt sich auch beides, Filets und ganze Fische, verschiedener Arten auszuprobieren.

Hecht in Schweden gefangen und nun? - Catch & Release

Das in Deutschland leider weniger praktizierte fangen und wiederaussetzen von maßigen Fischen ist bei uns in Schweden im Gegensatz zu Deutschland gern gesehen und Standard unter seriösen Anglern in Schweden - gerade was den Hecht und Zander angeht. Um unsere guten Fischbestände auch für die Zukunft zu schützen legen wir viel Wert auf ’Catch and Release’. Größere Mengen Fisch einzufrieren und mit nach Hause zu nehmen ist bei uns nicht erwünscht. An allen unseren Gewässern an denen wir Ferienhäuser für einen Angelurlaub in Schweden anbieten gelten folgende Regeln zur Fisch Entnahme beim Angeln:
  • Maximal 1 Hecht pro Tag je Angler Mindestmaß 50 cm und Maximalmaß 80 cm. Kleinere oder größere Hechte sind schonend zurückzusetzen.
  • Maximal 1 Zander pro Tag je Angler mit Mindestmaß 45 cm und Maximalmaß 70 cm. Kleinere oder größere Zander sind schonend zurückzusetzen.
Gegen das Essen von ein paar mittelgroßen Hechten oder Zandern vor Ort ist nichts einzuwenden, die großen Exemplare gehören jedoch zurück in den See und nicht auf den Teller.

Inhalte auf unseren Websites:

1. Ferienhaus mit Seeblick, 2. Sommerhaus Schweden, 3. Ferienhaus mit Hund und Sauna, 4. Ferienhaus Schweden am See, 5. Anglerhaus am Stora Nätaren, 6. Ferienhaus Stockholm, 7. Anglerhaus am Stora Nätaren, 8. Ferienhaus Smedjan Bunn mit Kamin, 9. Ferienhaus Visthusboden Bunn mit Sauna, 10. Ferienhaus Toppstugan Schweden, 11. Ferienhaus Pettersvik Schweden, 12. Ferienhaus am See ohne Nachbarn, 16. Schweden Ferienhaus am See zum Angeln; Angeln in Schweden; Zanderangeln Schweden; Hechtangeln Schweden; Urlaub mit Hund in Schweden; Ferienhäuser mit Seeblick in Schweden; Ferienhäuser in Alleinlage in Schweden; Ferienhäuser mit Sauna in Schweden; Große Ferienhäuser für 2 Familien; Freie Ferienhäuser in Schweden
Facebook Übersicht aller unserer Ferienhäuser in Schweden am See in der Region Jönköping